hipecs CIO55 CANopen Analogeingänge

frenzel + berg hipecs CIO55 CANopen IO Modul für analoge Eingänge

Das hipecs CIO55 Modul ist ein universelles CANopen IO-Modul zur dezentralen Erweiterung der analogen Eingänge von Steuerungssystemen. Mit diesem Modul kann das System um bis zu 4 analoge Eingänge via CANopen schnell und komfortabel erweitert werden. Einsatzgebiete sind z.B. Maschinen, industrielle Anlagen und Gebäude.

System

  • Betriebsspannung 11 .. 32V DC (typ. 24V DC)
  • Leitungsquerschnitt 0.08 .. 1,5 qmm (AWG28 .. AWG14)
  • Temperaturbereich 0 .. 55°C / -40 .. 70°C
  • MTBF (40°C)  4742234 Stunden
  • Kunststoffgehäuse zum Aufrasten auf Hutschienen
  • Abmaße ca. (LxBxH) 18 x 90 x 62 mm(mit Stecker)

Eingänge analog

  • 4 Eingänge (0..+10V / -10..+10V )
  • 16 Bit Auflösung
  • galvanische Trennung zur Versorgung

CANopen

  • 1 CAN-Bus nach ISO11898
  • CAN-Baudraten einstellbar bis 1 Mbit
  • Knotennummer einstellbar 1 .. 127
  • CANopen Draft Standard DS301 V4.0 / DS401 V2.1
  • CANopen Diagnose LEDs
  • 4 Empfangs- / 4 Sende-PDOs
  • 1 SDO Server
  • PDO-Event Timer
  • PDO-Inhibit Timer
  • PDO-Übertragungsmodi ereignisgesteuert, synchron, asynchron, zyklisch, azyklisch, Remoteframe bezogen
  • variable PDO-Identifier
  • dynamisches PDO-Mapping
  • Emergency
  • Nodeguarding/Lifeguarding/Heartbeat
  • EDS-File

Sonderfunktion

  • in Verbindung mit der Baugruppe CIO52 kann eine masterunabhängige Analogspannungsbrücke via CAN-Bus gebildet werden.

Downloads

Datenblatt

Application Note (Analgspannungsbrücke)

EDS-File

 

 

Bestellinformation

Artikelnummer

Artikel

Gehäuse

Temperatur-
bereich 
(°C)

galvanische
Trennung

EZ00000.2155.01

hipecs-CIO55-i

Kunststoff

0..+55

ja

EZ00000.3055.00hipecs-CIO55-ieKunststoff-40..+55ja

 

 

Inhalt als PDF-Datei herunterladenPDF Download

Support

technische Hilfe und Support für frenzel + berg Produkte

Für technische Fragen kontaktieren Sie unseren Support-Service unter:
support@frenzel-berg.de